Deutsch | English
Home
Kontakt
Sitemap
SIMATIC WinCC Open Architecture V3.16 - FP2 Develop your Life - Work with ETM Video Stansted Track Transit System Movie MCDT Kaasm Youtube channel
 
 
Follow us:
ETM Facebook WinCC OA Facebook LinkedIn Youtube


 
Latest News
ETM professional control GmbH
 

SIMATIC WinCC Open Architecture V3.16 FP2 – Digitalisierung weiter denken

Je stärker sich Digitalisierung in der modernen Welt etabliert, desto mehr Ansprüche stellen Unternehmen an ihre Projekte. Vieles wurde bereits durch Automatisierung und die beginnende Digitalisierung beschleunigt und optimiert. Ein Blick zurück auf die letzten Jahre zeigt: Die Digitalisierung schreitet in großen Schritten voran. Es wird also Zeit, sich den modernen Themen und Herausforderungen im Digitalisierungsumfeld zu stellen. Die neu inkludierten Features von WinCC OA V3.16 steigern die Möglichkeiten, sichere Systeme zu entwickeln und ebenso moderne Funktionen zu integrieren wie eine Verbindung zu Cloud Services. Darüber hinaus sind Erweiterungen zur Bedienfreundlichkeit im Feature Pack 2 integriert.

Neue und verbesserte Engineering-Funktionen
Die Integration von Kartenmaterial erreicht eine neue Stufe: Durch eine neue Schnittstelle für MAP Widgets wird es möglich, kundeneigene Karten oder Google Maps Kartenmaterial einzubinden. Darüber hinaus wird OpenStreetMap unterstützt. Es ist auch möglich, Offline-Karten für das User Interface zur Verfügung zu stellen. Damit wird weniger Datenvolumen zur Kartenaktualisierung benötigt.

Wenn ULC UX eingesetzt wird, ist künftig die Nutzung eines JavaScript Widgets möglich. Damit können kundenspezifische JavaScript Objekte und auch bestehende Objektbibliotheken für verbesserte „Look-and-Feel“-Funktionalitäten verwendet werden.

Noch höhere Sicherheitsstandards
Wir sind stolz darauf, wieder nach IEC 61508 zertifiziert zu sein. Dies wurde vom TÜV Süd bestätigt und bedeutet eine bessere Sicherheit von Projekten bis zu Stufe SIL3.

Darüber hinaus steht ab sofort ein Treiber für ProfiNET und ProfiSAFE für eine durchgängige Verbindung von der Steuerung bis zum SCADA System ohne Unterbrechungen im Kommunikationsprotokoll zur Verfügung.

Ein neues Feature ermöglicht zudem Hardware-Redundanz der Steuerung beim Einsatz von IEC 61850, um dem Verlust der Verfügbarkeit vor Ort vorzubeugen.

Unterstützung von M2M und Cloud Verbindungen
Ein neuer Treiber für MQTT kann ab sofort im Projekt genutzt werden. Verbindungen über MQTT erlauben Verbindungen unter Verwendung sehr niedriger Bandbreiten, wodurch flexible Einsatzmöglichkeiten entstehen von M2M Lösungen bis hin zu cloud-basierten Lösungen.

Weitere Verbesserungen
WinCC OA bietet eine sehr hohe Code-Abdeckung von über 95% basierend auf automatisierten Tests. Dadurch können eine höhere Qualitätssicherung und entsprechend gesenkte Wartungskosten erreicht werden.

Die Einführung von High Speed Programming Funktionalitäten erlaubt eine Verringerung des Engineering-Aufwands basierend auf erweiterten Scripting Möglichkeiten und gleichzeitig geringere Anstrengungen bei der Dokumentation. Die Integration von DoxyGen und Export Funktionen vereinfachen die Dokumentationm während durch Auto-Vervollständigung eine effizientere Entwicklung ermöglicht wird.

Maps Widget
EN61508 - SIL 3E
MQTT


 
Home
Newswire
Kontakt
Sitemap
Impressum
Terms of Use | Privacy