Deutsch | English
Home
Kontakt
Sitemap
Newswire 2017/2 SIMATIC WinCC Open Architecture V3.15 GBT Video SCADA Lounge Oil - Gas Energy ETM Portal Traffic & Transportation
 
 
Follow us:
Facebook LinkedIn Xing Youtube


 
Aktuelle News
ETM professional control GmbH
 

ETM präsentierte die Advanced Maintenance Suite (AMS) auf der Smart.

"Nicht nur in der Medizin ist Vorbeugen besser als Heilen"

Nach diesem Motto präsentierte ETM die neue Advanced Maintenance Suite (AMS) für optimales Wartungsmanagement von komplexen Anlagen. Das neuartige 2-Modul Konzept (maschinennahe Wartung sowie übergeordnetes Wartungsmanagement) überzeugte die Fachbesucher auf Anhieb - insbesondere die Tatsache, dass AMS nachweislich die Kosten erheblich reduziert und gleichzeitig die Qualität erhöht. AMS ermöglicht darüber hinaus eine effiziente Planung, Verwaltung, Ausführung und Kontrolle. Weiters werden vorhandene Ressourcen besser genutzt, Arbeitskosten gesenkt und die Verfügbarkeit der Anlagen erhöht.

ETM demonstrierte Vorsorge für Mensch und Maschine

Um erfolgreiche Maschinen- und Anlagenvorsorge sinnbildlich zu demonstrieren, wurde eine kleine Vorsorgeuntersuchung am Stand angeboten. So nutzten zahlreiche der 8.500 Messebesucher die Möglichkeit, ihren Blutdruck von zwei attraktiven "Krankenschwestern" überprüfen zu lassen. Je nach Ergebnis gab es anschließend ein entsprechendes „Medikament“ in Form eines Stressballs, eines Apfels, Manner Schnitten oder eines Glases Rotweins.

PVSS und AMS erfüllen aktuelle Marktanforderungen optimal

Zusätzlich zu AMS wurde den Besuchern das seit Jahren erfolgreiche Prozessvisualisierungs- und -steuerungssystem PVSS in seiner Version 3.6. präsentiert. Mit diesen zwei Anwenderlösungen erfüllt ETM die aktuellen Anforderungen des Marktes perfekt. „Immer mehr Anlagen- und Maschinenbauer suchen nach plug & work-Lösungen. Integrierte flexible Lösungen werden stark nachgefragt", resümiert ETM-Geschäftsführer Dipl.-Ing. Dr. Bernhard Reichl die Gespräche mit den Standbesuchern.

Smart: wichtigste Automatisierungsmesse Österreichs

Seit ihrem Start im Jahr 2000 gehört die in Linz durchgeführte Smart Automation Austria zu den erfolgreichsten Fachmessen Österreichs. Was vor sieben Jahren mit 106 Ausstellern auf 4.200 Quadratmetern Ausstellungsfläche und 4.590 Fachbesuchern begann, präsentiert sich heute als eindeutig tonangebende nationale Branchenleitmesse und interregionaler Branchentreffpunkt, dessen Dynamik von Ausgabe zu Ausgabe neue Rekorde kreiert.

Die Vorsorgeuntersuchung der ETM-"Krankenschwestern" wurde von den Besuchern begeistert genutzt:


SMART Automation Linz


 
Home
Newswire
Kontakt
Sitemap
Impressum