Deutsch | English
Home
Kontakt
Sitemap
Newswire 2017/2 SIMATIC WinCC Open Architecture V3.15 GBT Video SCADA Lounge Oil - Gas Energy ETM Portal Traffic & Transportation
 
 
Follow us:
Facebook LinkedIn Xing Youtube


 
Aktuelle News
ETM professional control GmbH
 

ETM bei BACnet Forum in Wien

Die Gebäudeautomation rückt immer stärker in das Bewusstsein der Eigentümer und Investoren. Steigende Energiepreise und die rasant emporschnellenden Betriebskosten lenken den Blick auf das Einsparpotenzial der Gebäudeautomation. Im Fokus steht besonders die Gestaltung durchgängiger Systeme. Durch die intelligente Vernetzung der Gebäudetechnik kann der Energieverbrauch zentral beeinflusst und minimiert werden. Investitionen in die gewerkeübergreifende Gebäudeautomation lassen somit hohe Renditen erwarten. Das Management der Betreiber und Eigentümer ist bereits alarmiert und sucht nach zukunftssicheren Lösungen, wie das BACnet Protokoll und damit die ETM-Lösung PVSS BACnet sie bieten.

PVSS und BACnet senken gemeinsam Kosten und steigern die Effizienz in Gebäuden

Herstellerunabhängig und objektorientiert: das ist der gemeinsame Nenner des Gebäudeautomation-Kommunikationsprotokolls BACnet und der Prozessvisualisierungssoftware PVSS von ETM. Das Komplettpaket PVSS BACnet vereint Gebäudeleittechnik und übergeordnetes SCADA-System in einem und bietet damit direkten Zugriff auf die Automatisierungsebene. PVSS BACnet ist dadurch die ideale Lösung für große und/oder verteilte Gebäude- sowie Liegenschaftsbetriebe. Die zentrale Betriebsführung und Integration aller Systeme ist eine wesentliche Vorrausetzung, um etwa die Forderungen nach Effizienz und Bereitstellung von Energieressourcen eines Gebäude- oder Liegenschaftsbetriebes zu erfüllen. Mit der Entwicklung von PVSS BACnet - einer nativen GLT-Lösung - deckt ETM eine Vielzahl solcher Kundenanforderungen ab. Da das Konzept von PVSS BACnet für eine uneingeschränkte Anzahl an BACnet-Objekte ausgelegt ist, eignet es sich besonders für komplexe Projekte wie Industriebetriebe, Flughäfen, Universitäten, Krankenhäuser, Messezentren etc. Ein weiterer Vorteil von PVSS BACnet ist die Unterstützung von Windows und Linux.


PVSS BACnet erfüllt nicht nur die BACnet-Vision, sondern bietet im Vergleich zu herkömmlichen SCADA-Ansätzen mehr Funktionalitäten und effizientes Engineering.

Vorteil von PVSS BACnet gegenüber herkömmlichen Lösungen

Die nahezu perfekte Kompatibilität zwischen PVSS und BACnet ist der große Vorteil des neuen Tools gegenüber Insellösungen. PVSS BACnet wird mit dem Netzwerk der Automatisierungsebene verbunden, erkennt mit dem PVSS BACnet Browser alle im Netzwerk vorhandenen BACnet-Objekte und erzeugt diese automatisch in PVSS. Dabei sind die Daten nur einmal im System vorhanden und können über ein schnelles und effizientes Engineering-Toolkit online, offline- oder im gemischten Betrieb wirtschaftlich bearbeitet werden. Der offline Datenimport von BACnet Daten erfolgt direkt durch den PVSS BACnet EDE-Importer mit Versionsverwaltung. Weiters werden mit PVSS BACnet Funktionsunterschiede zwischen den einzelnen Geräteprofilen auf Applikationsebene in PVSS ausgeglichen. BACnet-Dienste wie Datasharing, Scheduling Device & Netzwerkmanagement sowie Alarm- & Event-Notification werden von PVSS BACnet unterstützt. Optional ist auch Trending verfügbar.


PVSS Bacnet im Überblick

BACnet Forum in Wien

Das BACnet Forum stellt die dynamische Entwicklung des offenen Weltstandards für Gebäudeautomation vor und gibt einen Ausblick auf die anstehenden Ergänzungen des Standards. Als offizieller BACnet Vendor und Mitglied der BACnet Intererst Group Europe nimmt ETM an dem BACnet Forum in Wien teil und zeigt Interessierten seine Lösung für Gebäudeleittechnik: PVSS BACnet. Besuchen auch Sie das BACnet Forum und erfahren Sie die neuesten Trends und Entwicklung in der Gebäudeautomation!

Wann: Dienstag, 28. Oktober 2008
von 8.30 Uhr bis 17.15 Uhr
Wo: Palais Eschenbach
Eschenbachgasse 11
1010 Wien

Weitere Informationen und Anmeldung: www.bacnetforum.org

Haben Sie Interesse an PVSS BACnet?
Wir informieren Sie gerne: +43-2682-741-0, info@etm.at

BACnet


 
Home
Newswire
Kontakt
Sitemap
Impressum