Deutsch | English
Home
Kontakt
Sitemap
Newswire 2017/1 SIMATIC WinCC Open Architecture V3.15 GBT Video SCADA Lounge Oil - Gas Energy ETM Portal Traffic & Transportation
 
 
Follow us:
Facebook LinkedIn Xing Youtube


 
SIL 3 Zertifizierung
ETM professional control GmbH
 
Der unabhängige TÜV Süd bescheinigt ETM mit der SIL3-Zertifizierung, dass SIMATIC WinCC Open Architecture als SCADA-System in sicherheitskritischen Projekten verwendet werden kann, und somit höchste Sicherheitsanforderungen erfüllt.

Die SIL3-Zertifizierung bietet dem Anwender wesentliche Vorteile:Planer, Integratoren und Endkunden sparen durch den Einsatz von SIMATIC WinCC Open Architecture Zeit und in weiterer Folge auch Geld, da der gesamte Abnahmeprozess für das Leitsystem deutlich erleichtert wird. Wenn auch SIL3-zertifizierte Hardware eingesetzt wird (z.B. SIMATIC S7), dann muss „nur“ mehr die spezifische Applikationserstellung zertifiziert werden.

Zusätzlich profitieren Systemintegratoren, Planer und Endkunden von der langjährigen Erfahrung mit „Mission Critical“-Applikationen und dem umfassenden Service. Verbindliche Auslegungs- und Konfigurationsanforderungen in Form eines Leitfadens sowie entsprechende fachliche Kompetenz werden zur Verfügung gestellt. Das reduziert den Personal- und Zeitaufwand während des Abnahme- und Inbetriebnahmeprozesses enorm. Dieser wirtschaftliche Vorteil wird noch durch die bekannt hohe Skalierbarkeit und die unbegrenzte Flexibilität von SIMATIC WinCC Open Architecture ergänzt.

Details zu SIL3
Die IEC 61508 ist die internationale Norm zur funktionalen Sicherheit elektrischer, elektronischer und programmierbarer elektronischer Systeme. Teil 3 der IEC 61508 stellt erhebliche Anforderungen an die Verantwortlichkeiten, Prozesse, Dokumentationen und Techniken bei der Entwicklung und Begutachtung sicherheitsrelevanter Software. In der IEC 61508 wird zur Charakterisierung der Qualität die sogenannte „Sicherheitsintegrität“ verwendet, die in vier Stufen (Levels) von SIL1 (relativ geringe Anforderungen) bis SIL4 (sehr hohe Anforderungen) kategorisiert ist. Der Ausfall einer Applikation mit SIL3-Sicherheitsanforderung würde voraussichtlich sehr bedeutende Folgen für die Gemeinschaft und/oder Gefahr für den Tod einiger Personen nach sich ziehen. Deshalb ist es so wichtig, dass alle Komponenten sicherheitsbezogener Systeme zumindest die aus der Risikoanalyse und der Spezifikation ermittelten Anforderungen zur Sicherheitsintegrität (SIL) erfüllen - auch Leitsysteme.

SIL3 Zertifizierung


 
Home
Newswire
Kontakt
Sitemap
Impressum