Deutsch | English
Home
Kontakt
Sitemap
Newswire 2017/2 SIMATIC WinCC Open Architecture V3.15 GBT Video SCADA Lounge Oil - Gas Energy ETM Portal Traffic & Transportation
 
 
Follow us:
Facebook LinkedIn Xing Youtube


 
Disaster Recovery System
ETM professional control GmbH
 
Höchste Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit durch redundante Datenhaltung in einem geografisch abgesetzten zweiten Control Center. Hohe Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit wird in der Automatisierungstechnik immer wichtiger. Schon ein kurzzeitiger Ausfall kann zu erheblichen Kosten und Sicherheitsrisiken führen. Dies soll mithilfe des Disaster Recovery Systems verhindert werden.
  • Abgleich der Online-Datenänderungen zwischen PSS und SSS zur Laufzeit
  • Abgleich des Alarmstatus (Quittierstatus, Quittierzeit, Quittierbenutzer) zwischen PSS und SSS zur Laufzeit
  • Zyklischer Abgleich der Parametrieränderungen (Meldebehandlung, Datenpunktfunktionen, usw.) zwischen PSS und SSS
  • Automatischer (zyklischer) oder manuell angestoßener Abgleich der Projektdateien (Panels, Skripts, Librarys, Pictures, usw.)
  • Synchronisation der historischen Daten (über Oracle Packages) nach Anstoß durch den Benutzer, nach einem Systemausfall des SSS oder Verbindungsunterbruch zwischen PSS und SSS
  • Abgleich der Benutzerverwaltung (Benutzer und Passwörter)
  • Automatische Umschaltung zwischen PSS und SSS und manuelle Rückschaltung zwischen SSS und PSS
  • Automatische Umschaltung am Client zwischen der Bedienoberfläche des PSS und SSS zum aktuell führenden System (zwei Bedienoberflächen parallel aktiv)
Disaster Recovery System


 
Home
Newswire
Kontakt
Sitemap
Impressum